oder
Registrieren mit E-Mail

Connect with Facebook oder Google

or
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Passwort zurücksetzen
Gib deine Email-Adresse ein, mit der du dich bei TravelXite angemeldet hast, anschließend wirst du per E-Mail ein neues Passwort erhalten

Cala Ratjada

Im Nordosten von der Balearischen Insel befindet sich Cala Ratjada, ein Ortsteil der Gemeinde Capdepera. Die Stadt befindet sich 80 Kilometer entfernt von Palma und besitzt den zweit wichtigsten Fischerhafen Mallorcas.

Cala Ratjada bedeutet wörtlich übersetzt „Rochenbucht“. Diese Namensherkunft geht auf das 17. Jahrhundert zurück, als die Bewohner den Hafen errichteten, wo hauptsächlich Rochen (ratjadas) gefangen wurden. Aufgrund des wichtigen und historischen Fischerhafen gibt es in Cala Ratjada noch viele alte Fischerhäuser und natürlich Restaurants, welche tolle Fischgerichte anbieten, die sich wirklich lohnen probiert zu werden.

Neben dem Fischerhafen verzaubert Cala Ratjada auch mit seinen zahlreichen Stränden und Buchten. Die drei größten darunter sind die Playa Son Moll, die Bucht Cala Gat und die Playa Cala Agulla. Von Partystrand bis Naturstrand ist hier alles mit dabei. Im Vergleich zu anderen touristischen Urlaubsorten auf Mallorca sind die Strände von Cala Ratjada sehr unbebaut und noch von Natur statt Hochhäusern und Hotels umgeben.

Allerdings hat sich Cala Ratjada in der Vergangenheit von einem kleinen Fischerdorf in eines der wichtigsten touristischen Zentren überzeugt nun seine Urlauber mit einer großen Vielfalt an Discos, Bars, Kneipen und Restaurants. Dennoch befinden sich mehrere Ausflugsziele in der Umgebung von Cala Ratjada. Besonders schön sind die Städte Arta und Capdepera, die mit einer wundervollen Altstadt glänzen. Auch der östlichste Punkt Mallorcas, welcher durch den Leuchtturm Far de Capdepera gekennzeichent wird, befindet sich in der direkten Umgebung von Cala Ratjada. Von hier haben Sie einen herrlichen Weitblick über die Natur der Insel. Mit etwas Glück uns freier Sicht können Sie sogar die Nachbarinsel Menorca erblicken, da Cala Ratjada die Stadt ist, die am nähesten zu Menorca liegt.

 Mallorca ist ebenfalls bekannt für seine romantischen Tropfsteinhöhlen. Die Coves d’Arta befinden sich nicht weit entfernt und auch die berühmtesten Coves del Drac in Porto Cristo sind sehr zu empfehlen. Für Geschichtsinteressierte bietet sich die Festung Castell de Capdepera an. Es handelt sich hierbei um die Überreste eines ehemaligen Wehrdorfes, welches im 14. Jahrhundert existierte. Besonders lohnenswert ist der Besuch der Festung im Mai, denn am dritten Wochenende im Mai wird hier jedes Jahr ein toller Mittelaltermarkt veranstaltet, der Besucher aus aller Welt anlockt.

Vom Hafen aus starten täglich Schiffe, welche Porto Cristo und Cala Millor ansteuern. Diese Boottrips eignen sich hervorragend für Tagesausflüge.

Für tolle Wanderungen oder Fahrradtouren bietet das Serra de Llevant tolle gut ausgesuchte Wander- und Fahrradwege. Somit können Sie also zu Fuß oder auf dem Fahrrad die tolle Umgebung von Cala Ratjada erkunden und besser kennenlernen. Einzigartige Aussichten und tolle Fotomotive erwarten Sie hier.

Auch Golfliebhaber werden hier auf ihre Kosten kommen, denn der fantastische Golfplatz Capdepera Golf befindet sich gleich in der Nähe von Cala Ratjada.

Anfang der 1930er Jahre war Cala Ratjada zudem eine beliebte Kolonie für Exilanten. Besonders antifaschistische deutschsprachige Schriftsteller und Künstler, wie Karl Otten oder Franz Blei, siedelten sich hier während der Diktatur in Deutschland an.

Der Wochenmarkt findet in Cala Ratjada immer samstags statt, auf dem zentralen Placa dels Pins. Hierbei handelt es sich um einen Lebensmittelmarkt, auf welchem die Besucher regionale Produkte erwerben können.

Um Cala Ratjada und seine malerische Umgebung besser zu erleben, mieten Sie ein Ferienhaus auf Mallorca, im charmanten touristischem Zentrum Cala Ratjada.