oder
Registrieren mit E-Mail

Connect with Facebook oder Google

or
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Passwort zurücksetzen
Gib deine Email-Adresse ein, mit der du dich bei TravelXite angemeldet hast, anschließend wirst du per E-Mail ein neues Passwort erhalten

Palma de Mallorca

Im Süden der Insel liegt die Region Palma. Hier liegt auch die Hauptstadt der Insel, Palma de Mallorca.  Hier findest du eine Vielzahl von kulturellen Gebäuden und Museen, die einen Überblick über die historische Geschichte der Stadt geben. Einige dieser Gebäude und Museen sind beispielsweise die Kathedrale, das Schloss Bellver und Es Baluard, ein Museum für moderne Kunst. Die Hälfte der Bevölkerung Mallorcas lebt in der Hauptstadt Mallorcas.

Die Kathedrale, die gemeinhin als La Seu bezeichnet wird, wurde für den König Jacobus I erbaut, der gerade die Insel Mallorca wieder erobert hatte. Die Kathedrale ist dabei von römisch-katholischem Ursprung. Sie ist 121 Meter lang, 55 Meter breit und das Kirchenschiff ist 44 Meter hoch. Das Gebäude wurde im Jahre 1229 von König James I. von Aragonien erbaut, aber erst im Jahre 1601 fertiggestellt. Die Kathedrale befindet sich auf der ehemaligen Zitadelle der römischen Stadt, zwischen dem Königspalast von La Almudaina und dem bischöflichen Ort. Darüber hinaus bietet sie einen Blick auf den Parc de la Mar und natürlich das Mittelmeer. Antoni Gaudi wurde eingeladen, die Kathedrale im Jahre 1901 zu renovieren, jedoch gab Gaudi seine Aufgabe im Jahre 1914 auf Grund eines Streits mit dem Auftragnehmer auf. 


Das Schloss Bellver liegt auf einem Hügel, 3 km westlich des Zentrums von Palma. Das Schloss diente zuerst als Residenz der Könige von Mallorca; vom 18. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts wurde es als Militärgefängnis genutzt. Heute gilt das Schloss als eine der wichtigsten touristischen Attraktionen der Insel, sowie der Herbergsort des Museums für Stadtgeschichte in Palma. Das Schloss wurde aus Felsen gebaut, die von der Serra de Tramuntana stammen. 


Die Stadt Palma bietet eine Vielzahl an Attraktionen. Der Stadtstrand, der genügend Raum für Entspannung bietet, liegt direkt in der Stadt Palma. Er befindet sich nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Bevorzugt man allerdings einen ruhigeren Strand, so findet man diesen mehr auf der Ostseite von Palma. Dort findet man einige weitere Beach Clubs und tolle Strände in der Nähe von Portixol und Ciudad Jardin. Palma bietet zudem zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, als Beispiel das große Einkaufszentrum `El Cortes Ingles‘, wo du alle internationalen Marken kaufen kannst. Das Einkaufszentrum bietet dir alles, was du dir wünschen kannst wie Juwelier-, Bekleidungs-, Elektronik- sowie Möbelgeschäfte und Sportgeräte. 

Als zentraler Punkt der Stadt gilt der ‘Placa d'Espanya‘, wo man alle Bus- und Zuglinien sowie größere Cafés findet. Es ist deshalb problemlos machbar, die Hauptstadt von Palma mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder sogar mit dem Auto zu erreichen, da die Infrastruktur als sehr gut gilt. Über den ‘Placa d'Espanya‘ gelangt man direkt in die Einkaufsstraßen der Stadt, wo eine Vielzahl von Geschäften jegliche Wünsche erfüllen.

Palma bietet zudem zwei Häfen auf der linken und rechten Seite der Stadt. Beide Häfen, ein kleinerer und ein größerer werden als Marina Port de Mallorca bezeichnet. Der große Hafen liegt auf der Westseite von Palma. In diesem Hafen werfen die meisten der großen Boote, sowie auch Kreuzfahrtschiffe, ihren Anker. Der wunderschöne Ausblick lädt zu einem netten Spaziergang ein und bietet die Möglichkeit auf einen Abstecher in einer der zahlreichen Bars oder Diskotheken.  Genieße  hier einen Cocktail mit Freunden oder der Familie.

Städte in der Region