oder
Registrieren mit E-Mail

Connect with Facebook oder Google

or
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Passwort zurücksetzen
Gib deine Email-Adresse ein, mit der du dich bei TravelXite angemeldet hast, anschließend wirst du per E-Mail ein neues Passwort erhalten

Arenal

El Arenal ist ein an der Südküste gelegener Ort der Baleareninsel Mallorca und gehört zu der Region Migjorn. Er befindet sich am südöstlichen Ende der „Badia de Palma“ (Bucht von Palma), ist etwa 5,5 Kilometer vom internationalen Flughafen und ca. 12 Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Er zählt zu einem der bekanntesten Urlaubsorte auf der Insel. El Arenal (auf mallorquinisch auch bekannt als S’Arenal) hat um die 17.000 Einwohner und ist am einfachsten von Palma aus über die Autobahn MA-19 zu erreichen. Über die Landstraßen MA-6011 und MA-6020 gelangt man am besten in den Ort hinein.

Der Ort El Arenal grenzt direkt an den Nachbarort LLucmajor. Diese beiden Orte werden einzig von einem nicht immer Wasser führenden Fluss namens „Torrent des Jueus“ getrennt. El Arenal liegt direkt an dem sechs Kilometer langen „Platja de Palma“ (Strand von Palma).

Ursprünglich war El Arenal in den Jahren um 1887 ein kleines Fischerdorf mit nur rund 21 Einwohnern. Erst durch den Bau einer Eisenbahnverbindung zwischen Palma und LLucmajor im Jahr 1914 begann die Einwohnerzahl zu wachsen. Anfang der 1930er Jahre waren es schon rund 400 Einwohner. In dieser Zeit wurde das Dorf kurzweilig auch Es Republicas genannt. Die Begründung dafür war die damalige politische Bewegung der „zweiten spanischen Republik“.

El Arenal ist durch seine Lage direkt an der Playa de Palma ein beliebter Ort für einen Strandurlaub. Die schöne Strandpromenade reicht bis Can Pastilla und wurde in den 1990er Jahren erneuert und mit Palmen verschönert. Der Verkehr wurde stark reduziert. Der Übergang von Palma nach Llucmajor ist im Ort selbst nicht erkennbar. Der einzige auffällige Unterschied sind die Gebäude, welche in El Arenal und Llucmajor sichtbar höher sind als in der Zone von Palma.

Sehenswert sind die typischen alten Häuser in der Altstadt von El Arenal, die teils aus dem 18. und 19 Jahrhundert stammen. Ansehnlich ist auch die moderne Marina von El Arenal mit dem Yacht-Club „Club Náutic Arenal“ mit 630 Liegeplätzen im Hafen. In der Hochsaison nutzt König Juan Carlos I, während seines Urlaubs auf Mallorca, die Anlage auch für die Regatta „Copa del Rey de Vela“. Der Hafen zählt zu den bekanntesten Anlagen des Segelsports der balearischen Insel und liegt südlich von der Playa de Palma an der Carrer de los Roses. Nicht weit von El Arenal entlang der Felsenküste in Richtung LLucmajor gibt es kleine Badebuchten wie beispielsweise Rentador de sa Senyora, sa Roca des Turista, es Calonet d’es Fornàs und Caló de Sant Antoni, die sich besonders gut zum Schwimmen eignen. Auch der Strand „Playa Es Trenc“, welcher ein angenehmes karibisches Flair hat, ist nicht weit von El Arenal weg und innerhalb von 35 Minuten Fahrt zu erreichen.

Des Weiteren bietet der Ort eine große Zahl an Bars, Restaurants, Diskotheken, und Pubs. Doch diese haben teilweise nur in der Hauptsaison geöffnet. Hier bekommt man so ziemlich alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel mallorquinisches Brot mit Chorizo oder die typisch Spanische Paella in allen möglichen Variationen, wie Meeresfrüchte, Fleisch, gemischt oder auch vegetarisch. Dazu kann man sich eine ebenso typisch spanische Sangria bestellen oder einfach ein kühles Bier.

Ähnliche Städte in der Region