oder
Registrieren mit E-Mail

Connect with Facebook oder Google

or
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Passwort zurücksetzen
Gib deine Email-Adresse ein, mit der du dich bei TravelXite angemeldet hast, anschließend wirst du per E-Mail ein neues Passwort erhalten

Santa Ponsa

Im Südwesten Mallorcas befindet sich die Stadt Santa Ponsa mit knapp 9000 Einwohnern, die man von Palma aus in etwa 20 Minuten erreicht. Die Stadt ist vor allem in der Saison von Mai bis Oktober bei britischen und deutschen Pauschalurlaubern beliebt, bietet aber mit seiner Umgebung auch Gästen mit höheren Ansprüchen beste Voraussetzungen.

Santa Ponsa hat allerdings auch eine historisch wichtige Bedeutung für die Insel Mallorca: Im Jahr 1229 landete hier König Jaume I mit einer 17.000 Mann starken Besatzung und eroberte Mallorca erfolgreich von den Mauren zurück. Daher wird auch jedes Jahr in der ersten Septemberwoche die Ankunft des Königs mit Konzerten, Feuerwerk und Darstellungen der Ankunft gefeiert. Die sogenannte Fiesta Rei En Jaume ist ein großes Ereignis und wird von vielen Residenten sowie Touristen gerne besucht.   

Santa Ponsa hat einen einladenden Strand zu bieten, der aufgrund seinem geringen Gefälle auch sehr gut für Familien mit Kindern geeignet ist. Der feine Sandstrand ist sehr weitläufig und bietet viele Aktivitäten an. Ein Beachvolleyballfeld, ein Spielplatz sowie Sonnenliegen, Schließfächer, Duschen, Toiletten und sogar ein Massagezelt sorgen für eine perfekte Infrastruktur und lassen keine Wünsche offen. Im hinteren Bereich ragen Kiefern in den Strand hinein und spenden somit auch ausreichend Schatten, sodass auf den Sonnenschirm getrost verzichtet werden kann. Zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants an der Strandpromenade sorgen auch für das leibliche Wohl der Gäste. Auch eine kleine Strandbar befindet sich an der Playa und versorgt die Badegäste mit kleinen Snacks und kühlen Getränken.

Für aktive Gäste bietet sich Santa Ponsa ganz besonders an: Neben den im Yachthafen mietbaren Jetskis sowie Motor- und Segelboote gibt es im Zentrum Fußball-, Tennis- und Hockeyplätze sowie eine kleine Boule-Anlage. Die zahlreichen Golfplätze in der Umgebung ergänzen dieses Profil. Allein der Golfclub Santa Ponsa mit seinen drei anspruchsvollen Plätzen, von denen allerdings nur zwei der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Ein weiterer Golfplatz in unmittelbarer Umgebung ist der Golfclub T Golf & Countryclub Poniente, der ebenso sehr anspruchsvoll ist und der für Profis und geübte Golfer bestens geeignet ist. Durch die nahegelegenen Berge des Tramuntana-Gebirges, ist Santa Ponsa ebenso ein ebenso guter Ausgangspunkt für Wandertouren. So lässt sich der Strandurlaub bestens mit allen anderen Aktivitäten gut kombinieren.

Neben den Hotelbauten direkt in der Bucht von Santa Ponsa bietet der am Berg liegende Villenhügel der auch als Nova Santa Ponsa bezeichnet wird einen atemberaubenden Ausblick und viel Grün um sich hier wohlzufühlen. In der Umgebung sind viele hochwertige Restaurants angesiedelt, ein Beispiel ist der nur wenige Minuten entfernt liegende Ort Port Adriano mit einer Promenade auf der sich edle Boutiquen an Fine-Dining Restaurants anschließen und dem anspruchsvollen Urlaubsgast so jeden Wunsch erfüllen. Samstags findet auch in Santa Ponsa ein Wochenmarkt statt, auf dem man frisches Obst und Gemüse, sowie handgearbeitete Souvenirs günstig erwerben kann.

Nur zwei Kilometer vom Zentrum von Santa Ponsa entfernt befindet sich die Urbanisation Costa de la Calma, die zu kürzeren und längeren Spaziergängen einlädt und bei Besuchern äußerst beliebt ist. Neben eindrucksvollen Villen und Ferienhäusern bietet der Weg atemberaubenden Ausblicke auf das Meer. Der kleine Yachthafen von Santa Ponsa liegt etwas versteckt wird aber von geschichtlich interessierten Besuchern sehr gerne besucht, da sich hier die Stelle befindet, an der König Jaume damals anlegte.

Bucht jetzt eine traumhafte Villa in Santa Ponsa und genießt die traumhafte Umgebung.