oder
Registrieren mit E-Mail

Connect with Facebook oder Google

or
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Mit der Registrierung, stimme ich zu Impressum, Datenschutz, AGBs
Passwort zurücksetzen
Gib deine Email-Adresse ein, mit der du dich bei TravelXite angemeldet hast, anschließend wirst du per E-Mail ein neues Passwort erhalten

Esporles

Im Westen der balearischen Insel Mallorca und inmitten des Tramuntana Gebirges befindet sich das malerische Bergdorf Esporles. Es befindet sich ganz in der Nähe von Valldemossa und Banyalbufar wird aber oft von Touristen übersehen. Das könnte daran liegen, dass Esporles nur schwer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Allerdings weist das Bergdorf einen guten Anschluss an die Autobahn auf, weshalb ein Mietwagen zu empfehlen ist, wenn die Gäste andere Teile der Sonneninsel besuchen möchten.

Verwinkelte Gassen und Steinhäuser kreeiren eine romantische Atmosphäre und laden die Besucher zum entspannen ein. Auch die ländliche Umgebung, der Blick auf die Berge und die Eichenwälder, für welche Esporles bekannt ist, sorgen für Panoramablicke. Des Weiteren ist im Dorf ein kleiner Fluss mit vielen Brücken zu finden. Der traditionell mallorqunische Charm wird auch durch die große gotische Kirche unterstützt.

Bei einem schönen Spaziergang durch das Dorf kannst du durch die zahlreichen lokalen Geschäfte schlendern und tolle Sonnenuntergänge entdecken. Anschließend kann man den Abend in einer der Bars oder Cafés ausklingen lassen. Für ausgiebige Shoppingtouren bietet sich die Hauptstadt Palma de Mallorca an, die mit dem Auto in nur 20 Minuten zu erreichen ist. Allerdings befinden sich große Shoppingzentren, ein Kino und größere Supermärkte schon 10 bis 15 Minuten Autofahrt entfernt.

Immer samstags findet ein Markt in Esporles statt, auf welchem die Besucher regionale Produkte wie Obst und Gemüse erwerben können. Hier kann man die Vielfalt mallorquinischer Agrarprodukte entdecken.

Ein weiteres Highlight von Esporles ist das historische Anwesen mit Museum La Granja. Es stammt aus dem römischen Zeitalter, in welchem es sehr für seine natürlichen Wasserquellen geschätzt wurde. Für Weinliebhaber lohnt es sich auf jeden Fall das Weingut Es Verger zu besuchen, und dort das edle Tröpfchen zu probieren.

Esporles bietet zudem wunderschöne Landlokale. Das älteste dieser Landlokale ist das Restaurant La Villa, welches inselweit bekannt ist für das wohl beste Spanferkel. Lass dich hier von der leckeren Welt der mallorqunischen Küche verzaubern.

Die andere Seite des ruhigen und romantischen Bergdorfes ist die Nähe zu Mallorcas Silicon Valley, welches Parc Bit genannt wird. Hier haben große Firmen wie beispielsweise Microsoft ihr Forschungszentrum. Des Weiteren befindet sich dort die einzige Universität der Balearen. Auch die Nähe und der gute Anschluss zu Palma sorgt für eine immer größere Popularität bei internationalen Urlaubern und Residenten.

Esporles selbst verfügt über keinen eigenen Strandabschnitt, weshalb man ein Stück Auto fahren muss, um einen Badetag am Strand zu erleben. Die nächste Bucht befindet sich im Fischerdorf Port des Canonge. Es handelt sich hierbei um einen Kiesstrand mit wunderbar klarem Wasser, weshalb der Strand auch zu beliebt bei Schnorchlern ist. Ebenfalls zu empfehlen ist die 11 Kilometer entfernte Cala Deia. Die malerische Bucht ist von Felsen umgeben und bietet den Gästen wunderschöne Ausblicke.

Zuletzt erweist sich Esporles aufgrund seiner Lage im Tramuntana Gebirge als ein super Startpunkt, um die umliegenden Bergdörfer des Gebirges zu erkunden und entdecken. Auf ausgewählten Wanderwegen können die Gäste zu Fuß oder auf zwei Rädern die tolle Natur der Insel mit den grandiosen Ausblicken genießen.

Um die traditionell mallorquinische Atmosphäre in Esporles besser zu erleben, miete dir ein Ferienhaus auf Mallorca in Esporles. Hier hast du den Vorteil dir an besonders heißen Tagen im eigenen Pool zu erfrischen, ohne vorher an das Meer zu fahren. Die Abende kannst du auf der schönen Terrasse des Hauses ausklingen lassen.